Neues

Bei einem Stromausfall: Notruf- und Informationsstellen in der VG Winnweiler

Um der Bevölkerung die Möglichkeit zu geben, trotz Ausfall der Telekommunikation in einem annehmbaren Zeitrahmen ein Hilfegesuch absetzen zu können, werden bei Stromausfällen ab einer Dauer von 30 Minuten entsprechende Notruf- und Informationsstellen (NIS) besetzt.
Dies ist notwendig, da bei einem Stromausfall das Festnetz sofort ausfällt und ebenso das Mobiltelefonnetz betroffen sein kann. Spätestens nach 4 Stunden fällt jedoch auch dieses aus.
Daher ist bundesweit geregelt, dass bei einem Stromausfall die Feuerwehren Anlaufstellen sind, um Hilfe und Informationen zu erhalten.
In der VG Winnweiler wird ein dichteres Netz angestrebt, mit der Zielrichtung etwa in einem 500m- Radius eine Anlaufstelle vorzuhalten.

Geht der Stromausfall √ľber einen l√§ngeren Zeitraum oder es steht fest, dass es sich um einen gro√üfl√§chigen Blackout handelt, werden weiterf√ľhrende Alarmstufen ausgel√∂st und Versorgungsstellen und Notunterk√ľnfte hochgefahren.

Unabdingbar ist jedoch, dass sich auch jeder selbst vorbereitet und man sich gegenseitig hilft sowie unterst√ľtzt.
Hinweise zur Vorsorge bei Stromausf√§llen, aber auch zu anderen Notlagen, erhalten Sie beim Bundesamt f√ľr Bev√∂lkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK):

Vorsorgen f√ľr den Stromausfall (Tipps vom Bundesamt f√ľr Bev√∂lkerungsschutz und Katastrophenhilfe)

Klicken Sie auf ihren Wohnort um eine genaue Ortsangabe des oder der NIS zu bekommen:

Unsere Ortsteile
Winnweiler
Winnweiler
Alsenborn-Langmeil
Alsenbr√ľck-Langmeil
Hochstein
Hochstein
Potzbach
Potzbach