Unsere Ortsteile
Winnweiler
Winnweiler
Alsenborn-Langmeil
Alsenbrück-Langmeil
Hochstein
Hochstein
Potzbach
Potzbach

Archiv - Neues

25.08.2016 Kategorie: Neues

Europäischer Tag der jüdischen Kultur: Jüdisches Museum in Winnweiler beteiligt sich mit Angeboten


Jüdischer Friedhof in Winnweiler

Am Sonntag, den 4. September 2016 wird in 35 Ländern der 17. Europäische Tag der jüdischen Kultur begangen und zum 12. mal in Folge nimmt das Jüdische Museum der Nordpfalz in Winnweiler an diesem Tag teil.
Um 11.00 Uhr wird die schon traditionelle Führung auf dem Jüdischen Friedhof in Winnweiler angeboten (oberer Bereich der Schulstraße, kurz vor dem Kreisel links). Der Friedhof zählt mit ca. 6000 qm und rund 330 mehr oder weniger gut erhaltenen Grabsteinen, zu den größten jüdischen Friedhöfen in Rheinland-Pfalz. Er war einst der Friedhof der jüdischen Kultusgemeinden von Winnweiler und Münchweiler/Als. Eine Besonderheit stellt auch die erhaltene Trauerhalle dar. Solche Friedhofshallen waren auf jüdischen Friedhöfen im ländlichen Bereich relativ selten. Die Winnweilerer Trauerhalle stellt den einzigen erhaltenen jüdischen Kultbau der Nordpfalz da, der nie einem anderen Zweck gedient hat.

Das Jüdische Museum ist am 4. September von 14.30 Uhr bis 17.30 Uhr geöffnet. Der Tag soll dazu einladen, das historische und kulturelle Erbe der Juden in Europa kennen zu lernen.

Da der diesjährige Tag unter dem Motto „Jüdische Sprachen“ steht, wird um 15.00 Uhr eine Museumsführung mit dem Titel „Hebräisch und Jiddisch – die Bedeutung dieser Sprachen für das nordpfälzische Judentum“ angeboten.
Die Teilnahme an den Veranstaltungen und der Museumsbesuch sind frei.

Kontakt:
Museum Winnweiler e. V.
Schlossstraße 37
67722 Winnweiler
Tel. 06302 1256
www.jüdisches-museum-winnweiler.de