Unsere Ortsteile
Winnweiler
Winnweiler
Alsenborn-Langmeil
Alsenbrück-Langmeil
Hochstein
Hochstein
Potzbach
Potzbach

Archiv - Neues

01.04.2016 Kategorie: Neues

Aus der Sitzung des Ortsgemeinderates


Aus der Sitzung des Ortsgemeinderates Winnweiler

 

Bürgermeister Rudolf Jacob hatte die Mitglieder des Ortsgemeinderates für Donnerstag, den 31.03.2016 zu einer Sitzung eingeladen.

 

Im Mittelpunkt der öffentlichen Gemeinderatssitzung stand die Beratung und Beschlussfassung über den Doppelhaushalt 2016/2017 der Ortsgemeinde Winnweiler. Ortsbürgermeister Jacob begrüßte hierzu die Leiterin der Finanzabteilung der Verbandsgemeinde, Frau Gertrud Cramme, die den Haushaltsentwurf vorstellte und auftretende Fragen beantwortete. Ortsbürgermeister Jacob informierte noch darüber, dass von der vor zwei Jahren abgegebenen Bürgschaft für den ASV Winnweiler, in Höhe von 140.000,00 € zum Stichtag 31.12.2015 noch 121.000,00 € werthaltig gewesen seien. Die Differenz habe der ASV bereits getilgt. Frau Cramme erläuterte, dass der Ergebnishaushalt im Jahre 2016 mit einem Fehlbetrag von 96.341,00 € abschließe. 2017 wird mit einem Überschuss von 132.642,00 € kalkuliert.

 

Ortsbürgermeister Jacob wies darauf hin, dass in der Haushaltsplanung auch die größeren Investitionsmaßnahmen zur Sanierung der Gemeindehalle Alsenbrück-Langmeil sowie der Erneuerung der innerörtlichen Treppenwege in Winnweiler finanziert seien. Auch die Vorgaben der Kommunalaufsicht zur jährlichen 2-prozentigen Schuldenreduzierung werden am Ende des Haushaltsjahres 2017 eingehalten.

 

Nach einer kurzen Aussprache beschloss der Ortsgemeinderat auf Empfehlung des Haupt- und Finanzausschusses und der drei Ortsbeiräte einstimmig, den Doppelhaushalt 2016/2017 der Ortsgemeinde Winnweiler wie von der Verwaltung vorgelegt.

 

In einem weiteren Punkt informierte Ortsbürgermeister Jacob über den Sachstand der Planungen für das diesjährige 1125-jährige Ortsjubiläum.

 

Im Punkt „Verschiedenes“ informierte der Ortsbürgermeister darüber, dass man an drei verschiedenen Stellen am Ortsrand mit dem Aufstellen eines Spenders von Hundekotbeuteln, kombiniert mit einem Mülleimer, Erfahrungen mit diesem Angebot sammeln wolle. Wenn dieses Angebot sich bewährt und angenommen wird, sollen weitere Beutelspender mit Behältern aufgestellt werden. Er informierte außerdem darüber, dass die Feuerwehr Winnweiler plane, im Rahmen einer samstäglichen Aktion den Weiher im Park zu reinigen sowie die Brücke über den „Lohnsbach“ im Park zu sanieren bzw. zu erneuern.

 

Ein nichtöffentlicher Teil schloss sich an.