Unsere Ortsteile
Winnweiler
Winnweiler
Alsenborn-Langmeil
Alsenbrück-Langmeil
Hochstein
Hochstein
Potzbach
Potzbach

Archiv - Neues

02.04.2012 Kategorie: Neues

Alsenz fließt in neuem Bett


Die Alsenz fließt in neuem Bett

ALSENBRÜCK-LANGMEIL: Gestern „Durchstich” für geänderten Flusslauf an Ziegelhütte


Seit gestern, 11.39 Uhr, fließt die Alsenz an der Langmeiler Ziegelhütte in einem neuen Bett. Mit dem „Durchstich” hat der Fluss nun auf etwa 270 Metern Länge einen mäandernden, das heißt schlangenlinienförmigen Verlauf. Die VG Winnweiler setzt mit der Renaturierung die EU-Wasserrichtlinie um.


Die VG ist Träger der Baumaßnahme, weil sie zuständig für Gewässer dritter Ordnung ist - und als solches ist die Alsenz von der Quelle bis zur Einmündung des Imsbaches bei Hochstein klassifiziert. Konkret sind im Laufe der 160.000 Euro teuren Arbeiten (144.000 Euro zahlt das Land) die gerade Linienführung des Flusses zwischen dem Langmeiler Bahnhof und dem Ortseingang aufgelöst, das Bachbett aufgeweitet, die Ufer abgeflacht sowie die Strömungs- und Strukturvielfalt erhöht worden. Insbesondere für Forellen und Groppen soll das Gewässer wieder zu einem wichtigen Lebensraum mit Laichplätzen und Rückzugsräumen werden.


Gestern Vormittag erfolgte nun das „Umstöpseln” der Alsenz: Mit einem Schaufelbagger ist die letzte den Durchfluss verhindernde Erdmasse aus dem neuen Bett entfernt und die bisherige Strecke damit blockiert worden. Während sich das Wasser langsam seinen kurvigen Weg gebahnt hat, ist das alte Bachbett in Minutenschnelle mitsamt den darin befindlichen Lebewesen an der „unteren” Einmündung der neuen Trasse leer gelaufen.


Für die neue Streckenführung sind insgesamt etwa 1000 Kubikmeter Erde ausgehoben worden. Rund 300 bis 400 Kubikmeter wurden abtransportiert, der Rest ist auf dem angrenzenden Gelände der ehemaligen Baufirma Karl Wagner zwischengelagert. Mit dieser Masse wird nun das „stillgelegte” Bett verfüllt. Dort, wo bislang der Fluss verlaufen ist, plant der Donnersbergkreis den Radweg-Lückenschluss entlang der K 10 zwischen Langmeil und Langmeiler Bahnhof. Wenn dieser Weg fertig gestellt ist, können Radler also auf der (früheren) Alsenz fahren... (kra)

Quelle:
Verlag: DIE RHEINPFALZ

Publikation: Donnersberger Rundschau
Ausgabe: Nr.78
Datum: Samstag, den 31. März 2012
Seite: Nr.17
"Deep-Link"-Referenznummer: '8822867'